Neu

DEEP C

Pflegeserum zur gezielten Behandlung und Vorbeugung von Verfärbungen, Flecken und Rötungen. Mit Vitamin C, Tranexamsäure, Süßholzextrakt, Resveratol und Szechuan Pfeffer.

  • Beruhigende und antioxidativ wirkende Formulierung
  • Milde Formel, für alle Hauttypen geeignet.

Aufgrund von Lieferengpässen kann der ausgelieferte Pumpspender von der Abbildung abweichen.

Reset
14,00 

Lieferzeit: ca. 2–3 Werktage (D)

EIGENSCHAFTEN

  • Textur: Milchiges Gel
  • pH-Wert: 4,9 – 5,3
  • Geruch: Krautiger Duft mit  leichter Zimtnote

INDIKATION

  • Hauttyp: Alle Hauttypen
  • Pflegeziel: Hyperpigmentierungen, Rötungen
  • Anwendung: Morgens oder Abends
Beschreibung

Ein unruhiges Hautbild mit Pigmentflecken und Verfärbungen kann das Erscheinungsbild negativer beeinflussen als Falten und Linien (mehr dazu weiter unten). Die Ursachen für diese Hyperpigmentierungen und Rötungen sind vorrangig Mikroentzündungen und Hautstress. Beides kann zu Pigmentansammlungen in der Haut führen sowie zu sichtbaren Reizungen.

Der in DEEP C enthaltene Wirkstoff-Komplex vereint stabiles Vitamin C, Tranexamsäure, Resveratol, Süßholzextrakt sowie hautberuhigenden Szechuan Pfeffer mit weiteren pflegenden und die Hautbarriere stärkenden Wirkstoffen. Bei konsequenter Anwendung können Rötungen, Flecken und Verfärbungen graduell verblassen und optisch in den Hintergrund treten. Dabei ist die Formel besonders mild und für alle Hauttypen geeignet.

Inhaltsstoffe

AQUA (gereinigtes Wasser), CAPRYLYL CAPRYLATE/CAPRATE (Lipid pflanzlichen Ursprungs, hilft die Hautbarriere zu stärken), PROPYLENE GLYCOL (Propylenglykol ist ein mehrwertiger Alkohol, der pflegend und feuchtigkeitsbindend wirkt und zu den ‚guten Alkoholen‘ gehört), GLYCERIN (Glycerin ist Teil des hauteigenen Feuchthaltesystems; es ist barrierestärkend und elastizitätsfördernd), CARICA PAPAYA SEED OIL (Papayaöl, reich an antientzündlichen Ölsäuren), 3-GLYCERYL ASCORBATE (stabile Form von Vitamin C, die an Glycerinmoleküle gebunden ist, TRANEXAMIC ACID (Tranexamsäure hilft beim Auflösen von Melanininseln in der Hautzelle), METHYLPROPANEDIOL (organisches Glykol, das als Lösungsmittel und Feuchtigkeitsspender agiert), CAPRYLYL GLYCOL (Naturkosmetischer Konservierer, der die Haut zusätzlich feucht hält), PHENYLPROPANOL (Synthetischer Konservierer mit antimikrobiellen Eigenschaften), GLYCERYL STEARATE CITRATE (Milder pflanzlicher Emulgator, der aus verschiedenen Pflanzenölen und Zitronensäure gewonnen wird), RESVERATROL (starkes Antioxidans pflanzlicher Herkunft), SR-SPIDER POLYPEPTIDE-1 (vegane Seidenproteine; schützen die Haut mithilfe eines atmungsaktiven Films), GLYCERYL STEARATE (Glycerinstearat ist ein Emulgator auf pflanzlicher Basis, der ein leichtes und weiches Hautgefühl hinterlässt), LECITHIN (Lecithin ist ein milder, rückfettender Emulgator; wirkt hautglättend und feuchtigkeitsbewahrend), GLYCINE SOJA STEROLS (Emollient pflanzlichen Ursprungs), TOCOPHEROL (Vitamin E hat eine stark antioxidative Wirkung, da es freie Radikale bindet und Oxidationsprozesse verlangsamt), TOCOPHERYL ACETATE (Das Derivat des Vitamin E ist ein Antioxidans und Radikalfänger, sodass es die Haut vor schädlichen Einflüssen schützt), BENTONITE (saugfähiges Tonmineral zur Glanzminderung), DIKALIUM GLYCYRRHIZINATE (Reizhemmender Extrakt aus den Wurzeln des Lakritz), HYDROLYZED GLYCOSAMINOGLYCANS (Glykosaminoglykane dienen als Penetrationsverstärker für Wirkstoffe und binden in hohem Maße Feuchtigkeit), ZANTHOXYLUM ALATUM FRUIT EXTRACT (hautberuhigend und juckreizstillender Extrakt aus dem Szechuan Pfeffer), HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL (Sonnenblumenöl ist ein leichtes Pflegeöl und Wirkstoffträger), SCLEROTIUM GUM (Hautpflegendes Verdickungsmittel auf Zuckerbasis), SODIUM GLUCONATE (Natriumsalz der Gluconsäure, dient der Stabilisierung von kosmetischen Formulierungen), POTASSIUM SORBATE (Potassiumsorbat ist ein sehr verträgliches Konservierungsmittel und gilt als unbedenklich), MAGNOLIA OFFICINALIS BARK EXTRACT (Magnolienextrakt; hat entzündungshemmende, antibakterielle und antioxidative Eigenschaften und verlangsamt somit die Hautalterung), OLIVE OIL DECYL ESTERS (pflanzliches Lipid mit pflegenden Eigenschaften), POLYGLUTAMIC ACID (Polyglutaminsäure ist ein durch Fermentation von Bakterien gewonnener Filmbildner mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften), HYDRATED SILICA (Kieselsäure, hat ölbindende und glanzmindernde Eigenschaften), LACTIC ACID (Milchsäure ist eine sehr milde Fruchtsäure, die Feuchtigkeit spendet und den pH-Wert reguliert), SQUALANE (Squalan ist ein pflanzliches Öl; es wirkt feuchtigkeitsbewahrend, sorgt für ein seidiges Hautgefühl und verbessert das Einziehverhalten des Präparates), CHLORELLA VULGARIS EXTRACT (nährstoffreicher Algenextrakt), CITRIC ACID (Zitronensäure, dient hier zur Regulierung des pH-Wertes), SEA SALT (Natriumsalz, bindet Feuchtigkeit), OLEYL ALCOHOL (Guter, da feuchtigkeitsspendender Alkohol), BEHENYL ALCOHOL (Guter, da rückfettender Alkohol)

Anwendung

DEEP C wird morgens oder abends nach der Gesichtsreinigung und Vorbereitung (Toner) wie ein Serum aufgetragen.

Entriegeln Sie das Produkt indem Sie den oberen Teil des Pumpkopfes etwas gegen den Uhrzeigersinn drehen. Nun können Sie den Pumpkopf nach unten drücken und das Produkt entnehmen. Tragen Sie eine ausreichende Menge (1-2 Pumpstöße der Vollgröße, 2 Pumpstöße der Deluxe Probe) auf die ggfs. noch leicht feuchte Gesichtshaut auf. Massieren oder klopfen Sie das Serum gründlich ein, bis es vollständig eingezogen ist.

Durch die pH-hautfreundliche Formel kann DEEP C trotz des Vitamin C Anteils problemlos mit weiteren Pflegeprodukten kombiniert werden, sofern diese pH-hautneutral sind.

Wir empfehlen die tägliche Verwendung eines Sonnenschutzes, um neuen Verfärbungen vorzubeugen.

Fragen und Antworten

Wie hoch sind Vitamin C und Tranexamsäure im DEEP dosiert?
Alle ausgelobten Wirkstoffe sind in relevanter Dosierung in DEEP C enthalten. Im Gegensatz zu hochdosierten Monopräparaten, also zum Beispiel reinen Vitamin-C-Seren, ist hierbei für die Entwicklung entscheidend gewesen, die Wirkstoffmengen optimal aufeinander abzustimmen und sinnvoll zu kombinieren. So ist Vitamin C mit 5 Prozent dosiert, um eine gute Verträglichkeit auch bei täglicher Anwendung und sensibler Haut zu gewährleisten. Vitamin C ist zwar wasserlöslich, jedoch kann die Haut es bei regelmäßiger topischer Zufuhr speichern und so ein Depot aufbauen. Tranexamsäure ist mit 2 Prozent enthalten, dies entspricht der idealen Einsatzkonzentration in Kosmetik. Mehr würde nicht besser wirken, sondern nur das Reizpotential erhöhen.

Bei welchen Pigmentstörungen hilft DEEP C und bei welchen nicht?
DEEP kann dabei helfen, farbige Hyperpigmentierungen verblassen zu lassen. Dazu gehören die bräunlichen oder gräulichen Altersflecken, die durch übermäßige Sonneneinstrahlung entstehen, rötliche Pickelmale  oder andere auf Entzündungen zurückzuführende Flecken (auch PIH abgekürzt) oder auch Melasmen, die vor allem während oder nach der Schwangerschaft auftreten können.
Die in DEEP C enthaltenen Wirkstoffe helfen jedoch nicht bei Pigmentverlust (Hypopigmentierungen). Hier sollten Sie fachlichen Rat von einer Dermatologin einholen.

Wie schnell verschwinden meine Pigmentstörungen, wenn ich DEEP C anwende?
Je dunkler eine Verfärbung getönt ist, desto länger wird es dauern, bis man erste Resultate sieht; hier sollte man eher in Monaten als in Wochen rechnen. Bei Pickelmalen sind erste Resultate meist etwas schneller zu beobachten. Generell empfehlen wir eine regelmäßige Anwendung, denn nur so können die Melaninanhäufungen in der Haut nach und nach abgebaut werden.

Kann ich DEEP C mit anderen HighDroxy-Produkten kombinieren und wenn ja, wie?
DEEP C wirkt in Synergie mit den Wirkstoff-Klassikern Retinol, AHA und Niacinamid. Das heißt diese Wirkstoffe unterstützen das Pflegeziel von DEEP C, also die graduelle Abschwächung von Verfärbungen. Somit ist eine kombinierte Anwendung mit den entsprechenden HighDroxy-Produkten RETINAID (Retinol), HYDROPEEL (AHA) oder Niacinamid (hyFIVE Spray oder Booster) möglich und empfehlenswert. Wie bei allen wirkstoffintensiven Pflegeprodukten sollten Sie darauf achten, es nicht zu übertreiben: Wenn Ihre Haut zu empfindlicher Reaktion neigt, empfiehlt sich eine Anwendung im Wechsel am Morgen bzw. Abend oder auch im täglichen Wechsel.

Ich habe gelesen, dass Vitamin C ein empfindlicher Wirkstoff ist – was muss ich beachten?
Diese Hinweise beziehen sich zumeist auf die reine Form des Vitamin C, die Ascorbinsäure: Sie ist erfordert einen niedrigen pH-Wert und ist luft- und lichtempfindlich. Die in DEEP C eingesetzte Form ist an Gylcerin gebunden und dadurch stabiler und für viele Anwender:innen hautfreundlicher in der Anwendung. Der Airless Spender schützt das Vitamin C zudem vor vorzeitiger Oxidation. Eine leichte Braunfärbung an der Luft (z.B. Produktreste an der Dosieröffnung) ist normal und unvermeidlich.

Ich habe sehr empfindliche Haut – kommt DEEP C für mich in Frage?
Grundsätzlich ist DEEP C für alle Hauttypen und auch für den Hautzustand „Sensibel“ entwickelt worden. Sensible Haut kann sich jedoch auf vielfältige Weise bemerkbar machen und auch ganz unterschiedliche Ursachen haben. Es kommt also immer auf einen Versuch an – hierfür eignen sich unsere Deluxe Proben sehr gut. Übrigens: Eine tägliche Anwendung ist nicht zwingend nötig, eine regelmäßige Anwendung hingegen schon.

Ich habe keine Pigmentstörungen oder ausgeprägten Rötungen – welchen Nutzen hat DEEP C dann für meine Haut?
DEEP C ist kein „Bleichmittel“, sondern ein Pflegeserum mit antioxidativen und reizmildernden Eigenschaften. Daher empfiehlt sich die Anwendung auch dann, wenn man ein recht ausgeglichenes Hautbild hat. Durch die antioxidative Wirkung wird der körpereigene Zellschutz unterstützt und so Alterungserscheinungen vorgebeugt. Und insbesondere Verfärbungen können bereits in der Tiefe der Haut „schlummern“, auch wenn sie noch nicht sichtbar sind. Daher empfehlen sich Wirkstoffe wie die Tranexamsäure und Vitamin C immer auch für eine vorbeugende Anwendung.

Bewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „DEEP C“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite wird durch das Google reCAPTCHA geschützt. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen sowie die Nutzungsbedingungen von Google.

Schon gewusst? Flecken und Verfärbungen sind die eigentlichen „Altmacher“.

Dies zeigt eine Studie der Universität Göttingen: Hierfür wurden 169 Frauen im Alter von 11 bis 76 Jahren fotografiert. Ihre Porträts wurden dann elektronisch um Falten bereinigt, ohne die weitere Hautbeschaffenheit zu verändern. Diese Porträts wurden weiblichen und männlichen Testpersonen gezeigt, mit der Aufgabe, die Gesichter nach Alter, Gesundheit, Jugendlichkeit und Attraktivität zu beurteilen.
Das eindeutige Ergebnis : Je homogener die Haut, desto jünger und gesünder wurde das Gesicht geschätzt! Interessant: Bei der Beurteilung der bearbeiteten Fotos durch die Testpersonen unterschieden sich die Beurteilungen der Frauen nicht von denen der Männer – obwohl ausschließlich Frauengesichter gezeigt wurden. Ebenmäßige Haut finden eben alle schön.

SO WIRKT DEEP C

HighDroxy® DEEP C nutzt die Synergie aus mehreren bewährten Wirkstoffen zur Behandlung von Verfärbungen und Flecken (Hyperpigmentierungen). Diese fünf Substanzen spielen die Hauptrolle im Wirkstoff-Mix:

VITAMIN C: Ein Wirk-Klassiker in verbesserter Darreichung

Vitamin C gilt seit Jahrzehnten als Goldstandard in der dermatologischen Behandlung von Hyperpigmentierungen. Denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Vitamin C die Produktion des Hautpigments Melanin hemmt und so erworbene (also nicht angeborene) Hyperpigmen-tierungen abschwächen kann. Doch klassisches Vitamin C (Ascorbinsäure) ist nicht sehr hautverträglich und zudem recht instabil. DEEP C setzt daher eine der modernsten Formen von Vitamin C ein, die deutlich stabiler und sanfter zur Haut ist als herkömmliche Ascorbinsäure.

 

A title

Image Box text

TRANEXAMSÄURE: Aus der klinischen Anwendung in die Hautpflege

 

A title

Image Box text

Tranexamsäure wird aus der Aminosäure Lysin gewonnen, die in zahlreichen Nahrungsmitteln zu finden ist (zum Beispiel in Weizenkeimen). Sie ist in der Medizin seit langem als Blutungsstiller bewährt. Doch sie wirkt auch in Kosmetik: Topisch aufgetragen kann sie bereits in geringen Dosierungen dazu beitragen, Pigmentstörungen verblassen zu lassen. Zusätzlich kann sie das rötliche Durchscheinen oberflächlicher Blutgefäße verringern.

RESVERATOL: Der Jungbrunnen aus der Weintraube

Resveratol wird auch gerne als „Jugendmolekül“ bezeichnet – aus gutem Grund: Es gehört zu den leistungsstärksten Antioxidantien und wirkt dadurch den Prozessen entgegen, die für die Hautalterung auf Zellebene verantwortlich sind. Zusätzlich kann es aufgrund seiner antientzündlichen Wirkweise gegen Rötungen helfen.

 

A title

Image Box text

SÜSSHOLZEXTRAKT: Klärend und beruhigend

 

A title

Image Box text

Süßholzextrakt und die darin enthaltene Glycyrrhetinsäure vereint entzündungshemmende, antibakterielle und antioxidative Eigenschaften. Zusätzlich hemmt sie das Enzym Tyrosinase, das an der Bildung von Melanin in der Haut beteiligt ist. Damit ist die Glycyrrhetinsäure auch in der Lage, Hyperpigmentierungen zu reduzieren.

SZECHUAN PFEFFER: Alles andere als scharf zur Haut

Szechuan Pfeffer ist als kosmetischer Wirkstoff alles andere als scharf zur Haut. Ganz im Gegenteil: Er beruhigt die Haut und hilft, Juckreiz zu mildern. Zusätzlich hat er relaxierende Eigenschaften, das heißt er kann dabei helfen, kleinere Mimikfältchen zu beruhigen.

 

A title

Image Box text

PROFI-TIPPS ZU DEEP C

Die hauttonausgleichende Wirkung von DEEP C wird wunderbar ergänzt durch die Wirkstoffe Retinol, AHA und Niacinamid. Die entsprechenden Produktempfehlungen finden Sie unten. Achten Sie darauf, Ihre Haut nicht mit zu vielen Wirkstoffen zu überfordern. Eine Anwendung im abendlichen Wechsel ist oftmals völlig ausreichend.

Die in DEEP C enthaltenen Antioxidantien sind wunderbare Verstärker für Ihren Sonnenschutz. Generell sollte gerade bei Hyperpigmentierungen auf einen kosnequenten (das heißt täglichen) UV-Schutz in der Tagespflege geachtet werden. Hier empfehlen sich das DAY LIGHT 30 Fluid oder das D-FENCE 50 Öl.

Der Extrakt aus dem Szechuan Pfeffer ist in DEEP C enthalten aufgrund seiner hautberuhigenden und juckreizstillenden Wirkung. Doch er kann noch mehr: Untersuchungen deuten darauf hin, dass er die Mimikmuskulatur vorübergehend beruhigen kann und so Mimikfältchen ausgleichen kann. Beobachtet wurde dies vor allem an den Krähenfüßen. Probieren Sie es ruhig aus – DEEP C ist mild genug für den Auftrag links und rechts vom Auge.

Diese Produkte passen zu HighDroxy DEEP C

39,00 

Ausgleichendes Pflegespray für intensive Feuchtigkeit und Hautberuhigung

Neu
59,00 

Mildes Peeling-Gel für empfindliche Haut. Mit extra-sanftem Wirkstoff-Komplex.

Neu
59,00 

Glättendes und hautbildverfeinerndes Peeling-Serum mit Mandelsäure.

Best Seller
59,00 

Milde Retinolpflege. Verbessert das Erscheinungsbild von Fältchen, Poren und Akne.