weisses-sechseck-mit-gruenem-tropfen-oelige-haut
graues-pluszeichen-symbol-produktberater-highdroxy
gruenes-sechseck-mit-weisser-feder-sensible-haut

Unsere Pflege-Empfehlung

Ölige, sensible Haut mit Neigung zu Rötungen

1. HAUTWISSEN

Ölige Haut hat Vor- und Nachteile: Einerseits neigt ölige Haut seltener zur Bildung von Fältchen, andererseits ist das Resultat der Überproduktion von Hautfett oft eine unreine Haut.

Ursachen
  • Ölige Haut produziert übermäßig viel Hautfett, welches oftmals nicht mehr gut abfließen kann und die Hautporen verstopft und Unreinheiten können entstehen.
  • Feuchtigkeit wird nicht mehr gut gespeichert und übermäßig abgegeben: Dies nennt man Transepidermalen Wasserverlust (TWL).
  • Um die fehlende Feuchtigkeit auszugleichen, produziert die Haut noch mehr Lipide, wird jedoch gleichzeitig sehr empfindlich. Die Folge können – ähnlich wie bei einer trockenen Haut – Phänomene wie Sensibilität und Rötungen sein.
  • Erhöhte Sensibilität einer öligen Haut kann auch durch falsche Pflege hervorgerufen werden.
  • Zu aggressive Pflegeprodukte (z. B. Produkte, die die Haut entfetten) zerstören den natürlichen Säureschutzmantel der Haut.
  • Insbesondere die Kombination aus öliger Haut und Rosazea zeigt, dass sowohl hohe Talgproduktion als auch Rötung und Sensibilität auftreten können.
  • Neben einer regulierten Exfoliation sollte auch die Hautschutzschicht wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.
Hintergrund
  • Die hauteigene Exfoliation ist ein natürlicher Vorgang, bei dem die Haut sich regelmäßig selbst erneuert.
  • Dabei werden abgestorbene Hautschüppchen an der Oberfläche abgestoßen.
  • Ist die Exfoliation gestört, sammeln sich abgestorbene Hautschüppchen in der obersten Hautschicht an mit unterschiedlichen Folgen.
  • Außerdem verfügt die Haut über einen hauteigenen Schutzmantel, der sie vor äußeren Einflüssen schützt.
  • Dieser Schutzmantel versorgt die Haut auch mit selbstproduzierten Lipiden, hält sie elastisch und sorgt z. B. dafür, dass Feuchtigkeit in der Haut gehalten und nicht übermäßig abgegeben wird. Man spricht auch von der Haut-Lipid-Barriere.
  • Bei vielen Hautproblemen ist genau diese Haut-Lipid-Barriere gestört und gerät aus dem Gleichgewicht. Dies äußert sich in verschiedenen Symptomen.
Symptome
  • Die Haut glänzt ölig und hat vergrößerte Poren.
  • Unter dem Glanz fühlt sich Haut sehr empfindlich an – manchmal macht sich ein Spannungsgefühl bemerkbar.
  • Rötungen machen sich in verschiedenen Teilen des Gesichts bemerkbar.
  • Es können Unreinheiten auftreten.

2. PFLEGE-ROUTINE

Pflege-Empfehlung für den Morgen:
  1. Reinigen Sie Ihre Haut nicht häufiger als zweimal täglich. Verwenden Sie den HYDRO CLEANSER, der nicht-schäumend und ausgesprochen mild ist und die Hautschutzbarriere respektiert.
  2. Das HYDRO SPRAY enthält Niacinamid, Aloe Vera, Grüntee-Extrakt und Panthenol und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Es wirkt hautberuhigend und antibakteriell. Sprühen Sie das HYDRO SPRAY direkt ins Gesicht (Augenpartie bitte aussparen) oder zunächst in Ihre Hände und geben Sie es dann sanft auf Ihr Gesicht auf.
  3. IN:FUSE als leichtes Serum stärkt die Hautbarriere, repariert und hilft, Feuchtigkeit zu halten.
  4. Angenehm cremig ist der B CALM BALM. Der Komplex aus entzündungshemmenden und rötungsmildernden Wirkstoffen hilft sogar bei leichter Rosazea und ist in der Lage, Ihr Hautbild unmittelbar zu beruhigen.
  5. Falls Sie ein Sonnenschutzprodukt verwenden möchten, empfehlen wir das leichte Tagesfluid DAYLIGHT 30. Es versorgt die Haut mit Feuchtigkeit durch Squalan, enthält Antioxidantien und LSF 30.
Pflege-Empfehlung für den Abend:
  1. Auch abends sollten Sie ölige Haut mild reinigen. Verwenden Sie den HYDRO CLEANSER.
  2. Haben Sie bereits Erfahrung mit Fruchtsäuren gemacht, können Sie das FACE SERUM verwenden. Das FACE SERUM ist ein mildes Fruchtsäureserum basierend auf innovativer Mandelsäure, hochdosiertem Niacinamid und Hyaluronsäure. Mandelsäure glättet das Hautbild und wirkt natürlich antibiotisch. Warten Sie nach der Verwendung des FACE SERUM ein paar Minuten bevor Sie mit der nachfolgenden Pflege fortfahren. Sollte Ihre Haut nicht an Fruchtsäuren gewöhnt sein, wenden Sie das FACE SERUM zunächst nur 1-2 Mal pro Woche an. Sie können das FACE SERUM auch zunächst in Ihre Feuchtigkeitspflege geben und mischen. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung des FACE SERUMS in den sonnigen Sommermonaten eher nicht zu empfehlen ist, da aufgrund der Exfoliation die Hautoberfläche etwas dünner und die Haut damit empfindlicher gegenüber UV-Strahlung wird. Achten Sie auf einen ausreichenden Sonnenschutz.
  3. Nutzen Sie nun HYDRO SPRAY und IN:FUSE.
  4. Alternativ oder zusätzlich können Sie den B CALM BALM einsetzen.
  5. EYE LOVE wirkt als reichhaltige Augenmaske über Nacht oder dünn aufgetragen als nährende Tagespflege. Mit hochwertigen Ölen wirkt es entspannend und beruhigend auf die empfindliche Augenpartie. Augenschatten werden gemindert.
%
29,00 

Ultramilder Gesichtsreiniger für alle Hauttypen, auch besonders sensible

48,00 

Ausgleichendes Pflegespray für intensive Feuchtigkeit und Hautberuhigung

49,00 

Leichtes Tagesfluid mit LSF30, Antioxidantien und Vitamin D Booster

69,00 

Anti-Aging Serum mit glättendem Soforteffekt. Für alle Hauttypen.

66,00 

Sanftes Fruchtsäure-Peeling zur reizarmen Erneuerung des Hautbildes

%
49,00 41,50 

Hautberuhigender und ausgleichender Pflegebalsam für gerötete, sensible Haut

39,00 

Reichhaltige, beruhigende Creme-Maske zur intensiven Pflege der Augenpartie