HighDroxy Hautberatung

Genau die richtige Pflege für Ihre Haut.

Um Ihre Haut wirksam und reizarm zu pflegen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Hautbild und Ihren persönlichen Pflegebedarf richtig einschätzen. Hierbei helfen wir Ihnen gerne!

Für eine erste Orientierung ist unser Express-Check ideal. Anhand von nur zwei Fragen grenzen wir Ihr Hautbild ein und bieten Ihnen darauf abgestimmt hilfreiche Pflegetipps sowie Ihre persönliche Pflege-Empfehlung.

Darüber hinaus sind wir auch persönlich für Sie da. Via E-Mail oder am Telefon ermitteln wir Ihren Hautzustand und beraten Sie individuell.

Einfach und schnell: Erhalten Sie mit nur zwei Mausklicks Ihre persönliche Pflege-Empfehlung.

Lässt keine Fragen offen: Unsere persönliche Beratung via E-Mail oder am Telefon.

EXPRESS Hautberatung

SCHRITT 1 VON 2: IHR HAUTTYP

Viele HighDroxy-Produkte sind für mehrere Hauttypen geeignet – dennoch gibt Ihr Hauttyp wichtige Hinweise für die passende Pflege-Routine. Bei der gesunden Haut unterscheiden wir im Wesentlichen zwischen vier verschiedenen Typen. Welche der nachfolgenden Charakterisierungen trifft am ehesten auf Ihre Haut zu?

Unsicher, welcher Hauttyp auf Sie zutrifft? Waschen Sie ihr Gesicht mit einem milden Reiniger, tupfen es sanft mit einem Handtuch ab und warten Sie 30 Minuten, ohne Pflegeprodukte aufzutragen. Wie fühlt sich Ihre Haut nun an?

Trockene Haut

Trockener Haut fehlt Hautfett (Sebum) – dadurch wird der hauteigene Lipidfilm brüchig und schützt nicht mehr ausreichend vor Feuchtigkeitsverlust. Zeichen der trockenen Haut sind vor allem Jucken und/oder Spannungsgefühl, sie fühlt sich oft rau an und neigt auch eher zu Rötungen. Erweiterte Poren kommen bei diesem Hauttyp eher nicht vor. Unreinheiten hingegen können auch bei trockener Haut auftreten, da die brüchige Haut-Lipid-Barriere nicht ausreichend vor Bakterien schützt.

Normale Haut

Normale Haut ist weder besonders trocken noch besonders ölig, sie ist bereits in einer guten Balance und verfügt über eine intakte Schutzbarriere. Das dringende Bedürfnis, sich einzucremen, ist hier ebenso selten wie stark vergrößerte Poren oder Unreinheiten. Allerdings kann auch normale Haut spezielle Pflegebedürfnisse haben, zum Beispiel wenn Fältchen, erschlaffende Konturen, Hyperpigmentierungen oder leichte Rötungen auftreten.

Ölige Haut

Ölige Haut produziert fleißig Hautfett – bereits kurz nach der Gesichtsreinigung geht es wieder los mit dem Glanz. Unreinheiten und vergrößerte Poren sind hier häufig anzutreffen, weil das zusätzliche Sebum die Poren verstopft und weitet und Bakterienherde begünstigt. Über den Feuchtigkeitsgehalt der Haut sagt der ölige Film auf der Oberfläche übrigens wenig aus: Es ist durchaus möglich, dass die ölige Haut zugleich feuchtigkeitsarm ist, sich also trotz Fettglanz rau anfühlt und spannt.

Mischhaut

Mischhaut macht eigentlich alles richtig: Die exponierte T-Zone (Stirn, Nase) wird durch den schützenden Ölfilm vor Wind und Wetter geschützt, die übrige Haut hat weniger Talgdrüsen. Für die tägliche Pflege hingegen stellt Mischhaut eine Herausforderung dar, da sie die ungeliebten Eigenschaften von trockener und öliger Haut (siehe oben) vereint.

PERSÖNLICHE Hautberatung

WIR BERATEN SIE PERSÖNLICH

Gerne können Sie uns auch persönlich kontaktieren – gemeinsam finden wir dann die richtige HighDroxy-Pflegeroutine für Sie. Sie erreichen uns auf diesen Wegen:

0800 – 589 46 89 

Unser Pflege-Telefon ist Mo-Fr von 10-15 Uhr für Sie erreichbar. Aus dem Ausland wählen Sie bitte die Rufnummer +49 2233 460 03 80. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie ggfs. darum bitten, Ihre Rufnummer sowie eine Wunschzeit für einen Rückruf zu hinterlassen, falls wir gerade im Gespräch sind. Wir nehmen uns Zeit für die Beratung, planen Sie daher bitte 15-30 Minuten für ein Gespräch ein.
Auch schriftlich beraten wir Sie gerne. Um zeitraubende Rückfragen zu vermeiden, haben wir eine Bitte: Füllen Sie das Kontaktformular möglichst vollständig aus – so können wir Ihren Hautzustand und Pflegebedarf am besten einschätzen, um passgenaue Empfehlungen auszusprechen.