Jetzt mal ehrlich: Was ist an HighDroxy schon besonders?

Glauben Sie daran, dass ein besseres Hautbild mit übertriebenen Versprechen, seltsamen Fantasie-Begriffen oder perfekt retuschierten Models beginnt? Wir auch nicht. Darum ist die Idee hinter unseren Produkten ebenso ehrlich wie simpel:

Seit 2015 entwickeln und produzieren wir verträgliche Wirkstoffkosmetik nach höchsten Standards, die ohne blumige Versprechen auskommt. Wir erklären lieber ganz genau, was drin steckt und welche Resultate möglich sind. Unsere Produkte sind nicht nur wirksam, sondern sehr gut verträglich, denn sie enthalten exzellente Inhaltsstoffe in relevanten Dosierungen. Dafür verzichten wir auf alles, was nur der Herstellung nützt, aber nicht Ihrer Haut. Unser Sortiment ist klein und bestens kombinierbar – ein unübersichtlich großes Produktangebot überlassen wir anderen Marken. Außerdem ist HighDroxy gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet, weil alle Produkte unisex sind. Für Frauen muss es blumig duften und für Männer kernig verpackt sein? Sorry, nicht bei uns.

Ganz ehrlich: Wir versprechen keine perfekte Haut. Aber wir tun alles dafür, dass Sie mit unseren Produkten das schönste Hautbild Ihres Lebens erreichen.

Herzlich,

gruene-unterschrift
Portrait von Thorsten Abeln, dem Gründer von HighDroxy

Thorsten Abeln
Gründer & Geschäftsführer

UNSER REINHEITSVERSPRECHEN: DAS BESTE AUS NATUR & HIGH TECH

Frei von allem, was der Haut nicht nützt.

Die Entwicklung unserer Rezepturen folgt keinem starren Dogma, sondern einem klaren Anspruch: Wir kreieren hochwirksame, bestens verträgliche Produkte, die das Hautbild spür- und sichtbar verbessern und dabei auf alles verzichten, was weder der Produktqualität noch der Hautgesundheit nützt.

Dafür kombinieren wir sowohl synthetisch veredelte als auch rein natürliche Inhaltsstoffe – für jede Formulierung individuell abgestimmt und immer orientiert am besten Hautnutzen und der höchstmöglichen Wirksamkeit. Dieses Miteinander von hochreinen Ingredienzen aus Natur & Hightech unterscheidet HighDroxy von der Naturkosmetik, ebenso wie der Verzicht auf austrocknende Alkohole und ätherische Öle (denn beides kann die empfindliche Haut reizen).

Gemeinsam mit der Naturkosmetik haben wir hingegen den konsequenten Verzicht auf Mineralöl, Parabene und Silikon.

laborglaeser-mit-verschiedenen-gruenen-pflanzenzweigen

Made in Germany. Ihrer Haut zuliebe.

Spielt es wirklich eine Rolle, wo ein Kosmetikprodukt entwickelt und hergestellt wird? Wir sind überzeugt, dass es das tut! Denn die Richtlinien, die für in Deutschland entwickelte und produzierte Kosmetik gelten, gehören zu den strengsten der Welt.

Daher sind alle HighDroxy Produkte „Made in Germany“. Sie werden in Deutschland gemeinsam mit Medizinern und erfahrenen Pharmazeuten formuliert und natürlich auch hier hergestellt und abgefüllt. Das sichert die gleichbleibend hohe Qualität, sorgt für kurze Wege und größtmögliche Transparenz.

Logo Made in Germany mit Highdroxy Grün

Klare Ansage: Zufrieden oder Geld zurück.

fuenf-gelbe-sterne-service

Unser Service beginnt vor dem Kauf: Die HighDroxy Produktberatung hilft Ihnen dabei, die für Sie richtige Pflege aus unserem Sortiment zu finden. Über die verschiedenen Testgrößen unserer Produkte – als Sachets oder Deluxe Probe – können Sie vorab Hautgefühl, Verträglichkeit und Wirkung auf die Probe stellen.

Nach dem Kauf schützt Sie unsere Zufriedenheitsgarantie – sogar bei angebrochenen Produkten. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Nachhaltigkeit besteht aus vielen Schritten. Diese Schritte gehen wir.

Kann Hautpflege, die man im Internet kauft, überhaupt nachhaltig sein? Wir glauben fest daran – und handeln entsprechend. Unser Weg zu einem möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck besteht aus unzähligen kleinen Schritten – von der Arbeit im Labor bis zur Lieferung an Ihre Haustür. Und auch Ihr Beitrag zählt. Hier erklären wir mehr dazu:

1. Herstellung

HighDroxy ist „Made in Germany“ – von der Entwicklung im Labor bis zur Produktion und Abfüllung. Dies garantiert nicht nur höchste Sicherheits- und Hygienestandards, sondern auch kurze Wege in der gesamten Lieferkette. Zu diesem Grundsatz gehört auch, dass wir Packmittel und Rohstoffe, wann immer möglich, in Deutschland oder Europa einkaufen, und nicht (wie in der Branche sehr verbreitet) in Asien oder USA.

Ihr Beitrag: Vielleicht legen Sie bei Ihrem Lebensmitteleinkauf bereits Wert auf die regionale Herkunft. Dieses Prinzip der kurzen Wege ist auch für Konsumgüter wie Hautpflege sinnvoll und nachhaltig. Achten Sie beim nächsten Einkauf doch einmal darauf: Wenn es in Deutschland hergestellt ist, steht es ganz sicher auch auf der Verpackung.

2. Verpackung

Unsere hygienischen Airlessverpackungen bestehen aus Kunststoff – ein notwendiger Kompromiss, denn aktuelle Alternativen aus Glas sind zu schwer für einen ökologischen Transport und benötigen deutlich mehr Energie bei der Herstellung und dem Recycling.

Durch eine Umstellung auf ein neues, besonders ressourcensparendes Design konnten wir bereits 48 Prozent Kunststoff einsparen, sowie rund 30 Prozent an Karton für die Faltschachteln. Und natürlich suchen wir weiter nach neuen, noch sparsameren Verpackungstechnologien.

Ihr Beitrag: Dosieren sie unsere Produkte sparsam, denn darauf sind die Formulierungen und die Verpackungen ausgelegt. Bitte achten Sie außerdem penibel darauf, alle Behälter und Umverpackungen korrekt zu entsorgen: Faltschachteln und Beipackzettel gehören ins Altpapier, Spender in die gelbe Tonne. Wichtig: Flaschen aus Glas nicht im Hausmüll entsorgen, sondern im Altglas Container. Wir danken Ihnen!

3. Versand

Durch den weitgehenden Verzicht auf stationären Handel erreichen Sie unsere Produkte zumeist auf direktem Wege. Ohne Zwischenlager und doppelte Wege. Für den Paketversand arbeiten wir exklusiv mit DHL zusammen und versenden alle Pakete klimaneutral – national und international. Ermöglicht wird dies durch das ehrgeizige GoGreen-Projekt von DHL. Mehr über diese Nachhaltigkeitsoffensive erfahren Sie hier.

Übrigens: Unser Füllmaterial ist kompostierbar – man könnte es theoretisch sogar essen.

Ihr Beitrag: Vermeiden Sie vergebliche Zustellversuche, indem Sie auf die DHL Packstation zurückgreifen, oder Services wie die Abstellgenehmigung in Anspruch nehmen. Hier erfahren Sie mehr darüber.

4. Service

Was Kundendienst mit Nachhaltigkeit zu tun hat? Eine ganze Menge! Denn auch das ethisch einwandfreiste Produkt ist Verschwendung, wenn es sich als Fehlkauf entpuppt und unverbraucht im Müll landet. Deshalb ist uns unsere Hautberatung ein so wichtiges Anliegen: Im Dialog mit Ihnen finden wir die richtigen Produkte für Sie und Ihre Haut. Das minimiert wirksam Fehlkäufe – unsere verschwindend geringe Retourenquote ist der schönste Beweis dafür.

Ihr Beitrag: Nur keine falsche Zurückhaltung – wir helfen wirklich gerne. Sie erreichen uns per Kontaktformular oder Mail. Gerne beraten wir Sie auch ausführlich am Telefon, vereinbaren Sie einfach hier einen Termin und wir rufen Sie an.