Neu

Hautbuch „FACE YOUR SKIN!“

Das Buch rund um unser wichtigstes Organ. Von Thorsten Abeln, dem Gründer von HighDroxy. 300 Seiten voller fundiertem Hautwissen, wertvoller Pflege-Tipps und entlarvter Kosmetik-Mythen.

  • Exklusiv hier im Shop: Die Hardcover-Version mit exklusivem Lesezeichen und integrierten Einkaufstipps.
  • Die Taschenbuchausgabe ab Ende September im Buchhandel erhältlich. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um bei Verkaufsstart informiert zu werden.

 Unser Weihnachtsgeschenk: Im Dezember kommt jedes Buch mit Geschenkverpackung! 

24,50 

Lieferzeit: ca. 2–3 Werktage

Grundpreis:

24,50  / Stück

Was braucht man für gesund gepflegte Haut? Was kann Hautpflege tatsächlich leisten? Und was ist wirklich dran an den Versprechen der Kosmetikindustrie?

Ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit hilfreichen Profi-Tipps und viel Insiderwissen widmet sich dieses Buch hartnäckigen Mythen ebenso wie wichtigen Hautfakten:
  • Multitalent Haut: Alles, was Sie über Ihr wichtigstes Organ wissen sollten
  • So bestimmen Sie Ihr individuelles Hautbild und passen Ihre Hautpflege optimal darauf an
  • Kosmetische Wirkstoffe: Was sie wirklich können, welcher Haut sie helfen
  • Problematische Inhaltsstoffe: Welche bleiben besser draußen und welche sind halb so schlimm?
  • Industriezweig Haut: Worauf Sie beim Kosmetikkauf achten sollten

Thorsten Abeln schreibt akkurat, höflich, freundlich, aber auch luftig und verständlich. Man merkt, dass er es nicht nötig hat mit Wissen zu glänzen. Ihm liegt daran, dass WIR die Sache mit unserer Haut verstehen, und das rechne ich diesem Buch ganz besonders hoch an.

Ein echtes Muss für alle, die ein wenig mehr als einen blauen Tiegel im Bad stehen haben.

– Buchbesprechung vom Konsumkaiser

Exklusive Leseprobe aus dem Buch


Lorem ipsum..

Über den Autor

Thorsten Abeln ist der Gründer von HighDroxy. In dieses Buch fließt seine Erfahrung aus vielen Jahren Branchenkenntnis, zahlreichen Produktentwicklungen sowie tausenden Beratungsgesprächen, die sein Team und er durchgeführt haben.

Das sagen Leser*innen: